Grundwissen Personalverrechnung

Einkommen sichern mit Videokurse und durchstarten mit lern-impuls

Starte jetzt deine Online-Fortbildung

Grundwissen Personalverrechnung

Videokurs mit e-Book und Hörbuch für Österreich

Dein Vorteilspaket besteht aus den Videokursen:

  • Einführung in die Personalverrechnung zu 49,00 Euro.
  • Sozialversicherung zu 49,00 Euro. 
  • Lohnsteuer zu 29,00 Euro.
  • Außerbetriebliche Abrechnung zu 9,90 Euro.

Statt gesamt zum Einzelpreis um 136,90 Euro erhältst du dieses Bundle um nur 99,90 Euro.

So kommst du zu deinem Rabatt:

Erfasse im Feld „Gutschein“ den Rabattcode „Bundle“ und hole dir 37,00 Euro Rabatt!

Wie unten im Bild angezeigt!

Gutscheincode Bundle

ÜBERBLICK:

Du lernst die Grundzüge der Personalverrechnung kennen.

Du lernst wichtige Definitionen und Grundbegriffe der Personalverrechnung.

Du verstehst die Personalverrechnung grundsätzlich.

Die Bonuslektionen geben tiefere Einblicke in die Materie.

Kursstunden gesamt:

3.675 Stunden

Ausgebildete Personen:

881 Personen

Berufserfahrung insgesamt:

32 Jahre

Paketumfang:

Videokurs | Hörbuch | E-Book

Hier geht es zu den Schnupperlektionen!

Das sind die Inhalte in diesem Kurs:

Umfang des Kurses

Videokurs mit der Dauer von 3,25 Einheiten zu 45 Minuten.

Vier e-Books mit gesamt 81 Seiten ohne Inhaltsverzeichnis und Literaturquellen.

Hörbuch mit der Dauer von 3,25 Einheiten zu 45 Minuten.

Cover und Inhaltsverzeichnis e-Books

Buchcover Personalverrechnung_VS_Einführung in die Personalverrechnung
Inhaltsverzeichnis Einführung in die Personalverrechnung
e-Book Sozialversicherung
Sozialversicherung Inhaltsverzeichnis Seite 1
Sozialversicherung Inhaltsverzeichnis Seite 2
ersonalverrechnung_VS_Lohnsteuer
Inhaltsverzeichnis e-Book Lohnsteuer
e-Book Außerbetriebliche Abrechnung
Inhaltsverzeichnis e-Book Außerbetriebliche Abrechnung

Leseprobe e-Books

Leseprobe_Einführung in die Personalverrechnung Seite 9
Leseprobe_Einführung in die Personalverrechnung Seite 10
Sozialversicherung Inhaltsverzeichnis Seite 1
Leseprobe Sozialversicherung Seite 17
Leseprobe e-Book Lohnsteuer Seite 2
Leseprobe e-Book Lohnsteuer Seite 3
Leseprobe Außerbetriebliche Abrechnung Seite 7
Leseprobe Außerbetriebliche Abrechnung Seite 8

Wir beantworten folgende Fragen in diesem Kurs:

  • Was bedeutet Personalverrechnung?
  • Was ist der Unterschied zwischen Personal- und Lohnverrechnung?
  • Wer sind Angestellte?
  • Wer sind ArbeiterInnen?
  • Wo liegen die Unterschiede der beiden Gruppen in der Personalverrechnung?
  • Wo ist der Unterschied zwischen Bruttogehalt bzw. Bruttolohn zum Bruttoentgelt?
  • Was ist der Unterschied zwischen innerbetrieblicher und außerbetrieblicher Abrechnung?
  • Was ist der Grundgedanke der österreichischen Sozialversicherung?
  • Was ist die Mission der österreichischen Sozialversicherung?
  • Was sind die Werte der österreichischen Sozialversicherung?
  • Welche Rechtsquellen sind für die Beantwortung der Fragen an die österreichische Sozialversicherung maßgebend?
  • Was genau ist die österreichische Gesundheitskasse?
  • Was leistet die österreichische Gesundheitskasse?
  • Wo sind die Standorte der österreichischen Gesundheitskasse?
  • Wer sind die Partner*innen der österreichischen Gesundheitskasse?
  • Wie ist die österreichische Gesundheitskasse organisiert?
  • Was sind die Sparten der österreichischen Gesundheitskasse?
  • Was sind die Aufgaben der österreichischen Gesundheitskasse?
  • Wie wird die österreichische Gesundheitskasse finanziert?
  • Wo finden wir Informationen betreffend der österreichischen Gesundheitskasse?
  • Wann beginnt und endet die Pflichtversicherung?
  • Wie ist das Meldewesen aufgebaut?
  • Was ist das Tarifsystem der österreichischen Gesundheitskasse?
  • Was ist die betriebliche Vorsorge?
  • Was ist das Serviceentgelt?
  • Wie erfolgt die Abrechnung der Sozialversicherungsbeiträge?
  • Wer sind unbeschränkt steuerpflichtige Personen?
  • Was ist der Wohnsitz nach Bundesabgabenordnung?
  • Wer ist Arbeitnehmer und Arbeitgeber laut EStG?
  • Wann liegt nach EStG ein Dienstverhältnis vor?
  • Was sind die Leistungen des Arbeitgebers?
  • Was ist die Grundlage für die Besteuerung des Einkommens?
  • Wie wird die Einkommenssteuer berechnet?
  • Was ist der Lohnzahlungszeitraum?
  • Welche Förderungen haben einen Einfluss auf die Lohnsteuerberechnung?
  • Wie ist das Finanzamt organisiert?
  • Welche Beiträge führen Dienstgeber an die ÖGK ab?
  • Woraus setzt sich der Dienstgeberanteil zur Sozialversicherung zusammen?
  • Welche Beiträge werden Dienstnehmenden abgezogen und an die ÖGK überwiesen?
  • Woraus setzt sich der Dienstnehmeranteil zur Sozialversicherung zusammen?
  • Welche Beiträge und Steuern führen Dienstgeber an das Finanzamt ab?
  • Welche Steuern werden Dienstnehmenden abgezogen und an das Finanzamt abgeführt?
  • Welche Beiträge führen Dienstgeber an die Gemeinde ab?
  • Wofür werden Steuern, Beiträge und Umlagen verwendet?
  • Wie hoch sind die Steuern, Beiträge und Umlagen?
  • Wie werden die Steuern, Beiträge und Umlagen berechnet?
  • Wann sind die Steuern, Beiträge und Umlagen fällig?
  • Wie werden die Steuern, Beiträge und Umlagen gemeldet?
  • Welche Begünstigungen von Kleinbetrieben gibt es?

Darüber hinaus erläutern wir grundlegende Begriffe:

  • Lohnarten
  • Lohnartenkatalog
  • Gehalt
  • Lohn
  • Überzahlung
  • Rechtliche Grundlagen der Personalverrechnung
  • Gehalts- oder Lohnzettel

Ich erkläre euch den Gehalts- oder Lohnzettel wird im Detail.
Dabei erarbeitet ihr euch bereits erste Grundlagen der Sozialversicherung und der Lohnsteuer.

  • Versicherungsarten des ASVG
  • Pflichtversicherung
  • Freiwillige Versicherung
  • Formalversicherung
  • Dienstnehmerdefinition laut ASVG
  • Dienstgeberbegriff laut ASVG
  • Beschäftigungsort
  • Entgelt aus der Sicht der österreichischen Gesundheitskasse
  • Beitragsgrundlage
  • Beitragszeitraum
  • Beitragskontonummer
  • Beitragsfälligkeit
  • Zahlungsfrist
  • Zahlungsverzug
  • Beitragszuschlag
  • Geringfügigkeitsgrenze
  • Höchstbeitragsgrundlage
  • Grenzbeträge für die Arbeitslosenversicherungsstaffel für geringe Einkommen von Dienstnehmenden und Lehrlingen
  • Dienstnehmeranteil
  • Dienstgeberanteil
  • Wir definieren den gewöhnlichen Aufenthaltsort nach Bundesabgabenordnung
  • Wir erläutern die sieben Einkunftsarten
  • Einkünfte aus nicht selbständiger Tätigkeit
  • Leistungen, die nicht unter die Einkünfte aus nichtselbständiger Arbeit fallen (§26 EStG)
  • Werbungskosten
  • Sonderausgaben
  • Außergewöhnliche Belastungen
  • Den Steuertarif mit der Effektivtabelle
  • Absetzbeträge
  • Freibeträge
  • Familienbonus Plus
  • Alleinverdienerabsetzbetrag / Alleinerzieherabsetzbetrag
  • Pendlerpauschale
  • Pendlereuro

Wir klären

  • die Lohnsteuerbemessungsgrundlage für laufende und sonstige Bezüge
  • die Lohnsteuer für laufende und sonstige Bezüge
  • Dienstgeberanteil zur Sozialversicherung
  • Dienstnehmeranteil zur Sozialversicherung
  • Wohnbauförderung
  • Insolvenzentgeltfonds
  • Mitarbeitervorsorgekasse
  • Arbeiterkammerumlage
  • Lohnsteuer
  • Dienstgeberbeitrag zum Familienlastenausgleichsfonds
  • Zuschlag zum Dienstgeberbeitrag zum Familienlastenausgleichsfonds
  • Beitragsgrundlage der einzelnen Abgaben
  • Kommunalsteuer
  • Wiener Dienstgeberabgabe – U-Bahnsteuer

Das sind die erwarteten Lernergebnisse - Lernziele:

Nach Abschluss dieses Kurses

  • kennst du grundlegende Begriffe der Personalverrechnung,
  • kannst du zwischen Angestellte und Arbeiter unterscheiden,
  • nennst den Unterschied zwischen inner- und außerbetrieblicher Abrechnung,
  • verstehst die Gehaltsabrechnung.
  • erkennst du den Grundgedanken, die Mission und Werte der ÖGK.
  • orientierst dich in den verschiedenen Rechtsgrundlagen der ÖGK.
  • kennst du grundlegende Begriffe der Sozialversicherung.
  • erkennst du den Aufbau der ÖGK.
  • unterscheidest du zwischen Pflicht- und Teilversicherung sowie freiwilliger und Formalversicherung.
  • findest dich im Meldewesen grundsätzlich zurecht.
  • gehst mit abrechnungsrelevanten Informationen. verantwortungsbewusst um.
  • berechnest selbständig Sozialversicherungsbeiträge für Dienstnehmende und Dienstgeber.
  • setzt du dich mit dem Einkommenssteuergesetz auseinander.
  • unterscheidest du Freibeträge von Absetzbeträgen.
  • kennst du die Effektivtabelle.
  • definierst du Arbeitnehmer*in, Arbeitgeber*in und Dienstverhältnis nach EStG.
  • kennst du die Einhebungsform und die Fälligkeit der Abgaben für das Finanzamt.
  • erkennst du Förderungen, die einen Einfluss auf die Lohnsteuer haben.
  • weißt du, wie das Finanzamt organisiert ist.
  • setzt du dich mit der außerbetrieblichen Abrechnung auseinander.
  • unterscheidest die einzelnen Abgaben hinsichtlich ihrer Zughörigkeit.
  • erkennst die ALV-Staffelung für die Berechnung der Dienstnehmer- und Dienstgeberanteile zur Sozialversicherung.
  • definierst die einzelnen Steuern, Abgaben und Beiträge.
  • berechnest die Höhe der Abgaben.
  • kennst du dich im Meldewesen der einzelnen Steuern, Abgaben und Beiträge aus.
  • weißt wann die Abgaben abzuführen sind.

Für wen ist der Kurs geeignet?

  • Praxisnah für Einsteiger*innen, Umsteiger*innen und Wiedereinsteiger*innen.
  • Für die Vorbereitung und Vertiefung von Prüfungen bei Lerninstituten.
  • Für die Wiederholung und Vertiefung der eigenen Kenntnisse.
  • Für die Weiterbildung am Arbeitsplatz.
  • Zur Neuorientierung.
  • Für die Kontrolle der eigenen Testfälle.

Dauer dieser Veranstaltung:

4 Einheiten zu je 45 Minuten.

Grundwissen Personalverrechnung

Lerne wo du willst und wann du willst.

Lerne zeitunabhängig.

Lerne ortsunabhängig.

Sieh dir die Videokurse mit Ton und/oder Untertitel an.

Zur Festigung der Inhalte arbeite das e-Book durch.

Komplexe Inhalte leicht verständlich dargestellt

Laptop Grundwissen Personalverrechnung

Du bist im Bereich Personalverrechnung, Buchhaltung und/oder Bilanzierung selbständig und auf der Suche nach Weiterbildungsstunden? 

Frische die Grundlagen auf oder eröffne ein neues Tätigkeitsfeld.

Du bist es leid, in einem 0815-Job ohne Anerkennung deine Zeit abzusitzen. 

Nimm deine Weiterbildung in die Hand und sichere dir einen Beruf mit Zukunft und Verantwortung.

Als Personalverrechner*in bist du in jedem Unternehmen etwas Besonderes.

Hebe dich bei deinem Steuerberater durch tiefere Kenntnisse in deinem Berufsfeld hervor und sichere dir so deine nächste Gehaltserhöhung.

e-Book Grundwissen Personalverrechnung
Tablet mit Bild Einführung in die Personalverrechnung

Du musst berufsbegleitend einen Lehrgang zu einer für dich nicht verträglichen Zeit machen und bist daher nicht so aufmerksam? 

Die Trainerin erklärt zu schnell, zu oberflächlich und zu wenig?

Du brauchst noch mehr Inhalte für die Prüfungsvorbereitung zum Personalverrechnungslehrgang?

Beginne bei der Basis und befreie dich vor der Prüfungsangst – so kommst du sicher zum Ziel.

Was wäre, wenn du dir deinen Lieblingsjob durch gut strukturiertes Wissen sichern könntest? 

Wie fühlt es sich an, in der Aus- und Weiterbildung einen Durchblick zu haben?

Wie wäre es, am Arbeitsmarkt etwas Besonderes zu sein?

Was hindert dich, deine selbständige Tätigkeit mit Wissen anzureichern?

Hier geht's zu deinem Kurs!

Grundwissen Personalverrechnung

Lerne das Grundwissen zur Personalverrechnung und sichere dir deinen Platz im Kurs.

Die Abrechnung erfolgt über unseren Zahlungsdienstleister DigiStore24.

99,90 Euro inkl. USt statt 136,90 Euro mit dem Gutscheincode „Bundle“.

Von wem lernst du?

Ich bin Gründerin von lern-impuls, Online-Dozentin und Fachautorin.

Seit 32 Jahren arbeite ich im Bereich Finanz- und Rechnungswesen mit Schwerpunkt Personalverrechnung, gründete erfolgreich mein Einzelunternehmen als selbständige Bilanzbuchhalterin. In diesem Bereich bearbeite die Personalverrechnung, Buchführung und Bilanzierung meiner Kund*innen. 

Zu meinen Stärken zählen das Verstehen von gesetzlichen Grundlagen und schwierige Berechnungen.

Seit 2016 bringe ich diese Inhalte als Fachtrainerin meinen Teilnehmer*innen erfolgreich bei. Deshalb weiß ich, wie mühevoll es ist, diese komplexen Inhalte aufzuarbeiten. Seit 2021 mache es mir zur Aufgabe, mein Wissen online zu teilen und gründete die Online-Akademie lern-impuls. Hier findest du interessante Video-Kurse, Hörbücher, e-Books zu den Themen Buchführung, Personalverrechnung und Business-Mentaltrainings. Mehr Informationen findest du auf meiner Seite www.lern-impuls.at.

FAQ

  • Kurse für die Personalverrechnung
  • Kurse für die Buchhaltung
  • Kurse für den Direktvertrieb
  • In weiterer Folge kommen Kurse zum Steuerrecht, Unternehmensrechnung, Social Media und Kommunikation hinzu.

Ich stehe seit 3 Jahrzehnten im Berufsleben und habe viel erlebt. Positive Erlebnisse und negative Erlebnisse. Und ich habe aus allen Situationen gelernt. Ich wollte stets besser werden in meinem Tun und bilde mich auch so lange schon weiter, so lange ich berufstätig bin. Ich kann behaupten – auch wenn es unabsichtlich passiert ist – dass ich ein Fall des lebenslangen Lernens bin.

Von einem Kind, dass die Schule hasste, bin ich zu einer Erwachsenen gereift, die nahezu weiterbildungssüchtig ist.

So darf ich auf eine lange Zertifikatsliste und eine lange und glückliche Berufslaufbahn zurückblicken.

Ich begann meine Wissenslaufbahn im Rechnungswesen und finalisierte diese Laufbahn mit einem abgeschlossenen Studium, welches ich nebenberuflich absolvierte. Im Zuge meiner Selbständigkeit entflammte mehr und mehr die Liebe zum Internet und seinen vielfältigen Möglichkeiten. So erhielt ich bald das Zertifikat „WEB- und Social Media-Marketing Management“.

Ich wollte mein Leben nicht nur dem Rechnungswesen widmen. Ich bin eine Frau und habe eine Freude an schönen Produkten. Da stellte ich mir die Frage, wie ich meine Leidenschaft für Social Media ausleben könnte. Als Bilanzbuchhalterin fehlten mir die Produkte. Also entschloss ich mich, als Vorzugskundin bei verschiedenen Direktvertrieben die Produkte zu testen und gegebenenfalls diese zu vermarkten. Voraussetzung ist, dass mich diese Produkte faszinieren.

Glücklicherweise wurde ich Kursteilnehmerin bei Social Media Experten. So erwarb ich noch viel mehr Detailwissen als in meinem Lehrgang „WEB- und Social Media-Marketing Management“. Diese Kurse  werde ich auf dieser Plattform bewerben, da sie mir weitergeholfen haben.

Von mir werden in erster Linie Kurse zum Rechnungswesen produziert.

Danach produziere ich Social Media Kurse mit Schwerpunkt Direktvertrieb. Ich möchte herausfinden, welche Strategien für den Direktvertrieb anzuwenden sind.

Kommunikationskurse im beruflichen Kontext können ebenso weiterhelfen. Deswegen wird es auch zu diesem Thema etwas geben.

Kurz gesagt, mein Wissen aus rund 30 Jahren Berufstätigkeit fließen demnächst in diese Seite ein.

Im Prinzip alle, die sich in den angebotenen Bereichen weiterbilden möchten. Es sind ebenso Personen für diese Kurse geeignet, die in die Themen hineinschnuppern möchten, um sicherzugehen, dass ein möglicher Karrierewechsel auch das Richtige ist.

Wer noch?

Selbständige Bilanzbuchhalter*innen, Buchhalter*innen und Personalverrechner*innen, die einen Weiterbildungsnachweis für die Bilanzbuchhaltungsbehörde benötigen.

Personen, die gerne Direktmarketing betreiben möchten, sich aber scheuen, ihre Kontakte anzusprechen.

Die Themen sind einzeln aufbereitet. Es gibt kurze Videosequenzen, ein Skript und ausreichend Beispiele, um Sicherheit in der Materie zu erlangen. Jedes Skript wird zusätzlich vorgelesen.

Es handelt sich um die Aufarbeitung einzelner Themen. Hier muss niemand einen Lehrgang absolvieren und Teilnehmende nehmen sich selbst heraus, was benötigt wird.

Die Kurse können immer wieder angehört bzw. angesehen werden und zur Vertiefung der Inhalte dienen.

Du erhältst mit diesen Kursen:

  • Online Videos
  • e-Books
  • Hörbücher
  • Fundierte Beispiele
  • 24/7 Zugriff auf die Inhalte
  • Zugriff auf Computer, Tablet und Handy

Diese Kurse gehen thematisch in die Tiefe und geben zusätzliche Sicherheit und sorgen für die Aneignung und Vertiefung von Qualifikationen.

Du kannst die Kurse ansehen, anhören, nachlesen und bearbeiten, wann du willst. Du bist hier weder orts- noch zeitgebunden.

Du bist komplett ortsungebunden. Du kannst die Kurse im Urlaub, in der Arbeit, zu Hause durcharbeiten. Auch auf Reisen lässt es sich gut lernen.

Am besten ist es ungestört zu sein und sich ganz dem Thema zu widmen. Ohne Einfluss von Alkohol und üppigen Essen, steigt die Wahrscheinlichkeit aufmerksam zu sein. Achte auf deinen Biorhythmus. Möglicherweise bist du um 5.00 Uhr früh aufnahmefähig oder eben spät in der Nacht.

Verschiedene Motive bringen uns unserer Weiterbildung noch näher. Ist es der Wunsch der Veränderung, der Anerkennung, möchte ich mehr Geld verdienen oder unabhängig sein? Fest steht, wer sich weiterbildet, sitzt am längeren Ast.

Du kannst dich weiterbilden, wo und wann du es möchtest. Das Tempo bestimmst nur du. Und falls ein Thema schwierig ist, kannst du es sooft wiederholen, wie du es brauchst.

Um einen Mehrwert aus jedem Berufsleben zu generieren, solltest du eine gewisse Freiheit haben. Wer sich frei entfalten kann, ist bereit sich mit gewissen Themen auseinanderzusetzen und sich höheren Aufgaben widmen. Mit etwas Ehrgeiz sind die Dinge so eingerichtet, dass sie für einen arbeiten.

Jeder Kursteilnehmer muss davon überzeugt sein, dass dieser Kurs einen Mehrwert bringt. Kursteilnehmer sollten ihr Fachwissen vertiefen und sicherer im Umgang mit der Materie sein. Außerdem helfen dir die Onlinekurse im Bereich Rechnungswesen, die von der Bilanzbuchhalterbehörde vorgeschriebenen, Weiterbildungsstunden zu erreichen.

Weiterbildung im Sinne von Onlinekursen, Skripten und die Möglichkeit, selbst etwas auszuprobieren, ist genau die Weiterbildung für Personen, die bewusst mit ihrer Zeit umgehen.

Wenn das Seminar nur Theorieinhalte bieten würde, keine praktischen Erklärungen inbegriffen sind, wäre das sehr enttäuschend. Außerdem wäre es nicht gut, wenn Berechnungen nicht gezeigt würden.

Das wäre ein Hit. Ohne großen Reiseaufwand, ist überall Weiterbildung möglich. Und sollte es ein schwieriges Thema geben, kann es jederzeit noch einmal abgerufen werden. Somit ist das Problem gelöst, dass Zeit mit Geld eingetauscht wird. Endlich muss ich für Weiterbildung nicht mehr meinen Gürtel enger schnallen.

Dann bist du hier genau richtig, denn nur Weiterbildung macht dich schlauer als andere. Du investierst in deine Zukunft und finanzielle Freiheit. Das hier Gelernte gibt dir die nötige Sicherheit, kompetent aufzutreten. Dein neues Auftreten und dein fachlich fundiertes Wissen verschafft dir neue Aufträge und neue Jobs.

  • Fundiertes Fachwissen aneignen
  • Wissenslücken schließen
  • Eine mögliche Prüfung sehr gut schaffen
  • Einen neuen Berufsweg einschlagen
  • Neue Impulse finden
  • Selbstsicheres Auftreten
  • Nebenher Geld verdienen
  • Finanzielle Freiheit

Fachlich fundiertes Wissen ist in jedem Beruf ein Muss. Es kann ein Alleinstellungsmerkmal sein, wenn das Fachvokabular vorhanden ist und die gesetzlichen sowie die abrechnungsrelevanten Inhalte vorhanden sind.

Für Personen im Rechnungswesen ist Weiterbildung ein Muss, um in der Berufswelt bestehen zu können. Selbständige im Rechnungswesen sind zwar durch eine Versicherung abgesichert, sollten diese aber nicht zu häufig benötigen.

Für eine eventuelle berufliche Neuorientierung sind diese Kurse eine gute Möglichkeit, sich einen Überblick über die Inhalte zu verschaffen.

Mit dem eigenen Hobby Geld verdienen ist ebenso ein Traum für viele Menschen. Hier sind die Inhalte so aufgegliedert, dass sie einen roten Faden bilden. Nicht alle benötigten Module werden von mir im Bereich Social Media behandelt. Deswegen verweise ich auf eine Kursplattform und empfehle genau die Kurse, die mich persönlich weitergebracht haben.

  • Die Online Kurse sind jederzeit abzurufen
  • Weiterbildung zeitunabhängig
  • Weiterbildung ortsunabhängig
  • Faires Preis-Leistungsverhältnis
  • Auch nach dem Kurs eine Ansprechperson haben
  • Fundierte Beispiele zum Nachrechnen
  • Neue Impulse für den eigenen Social Media Marketing Auftritt

Bildung und Weiterbildung sollte einen sehr hohen Stellenwert haben. Denn wer langfristig Geld verdienen möchte und sich eine unabhängige und sichere Zukunft aufbauen möchte, muss in seine Bildung investieren. Nur so haben zukunftsorientierte Menschen die Nase vorne.

Bildung bedeutet Absicherung in allen Lebenslagen. Nur wer etwas vorzuweisen hat, kann sich dauerhaft behaupten.

Wer sich bildet, kreiert neue Ideen, die wieder neue Einkommensquellen schaffen.

Die eigene Karriere ist sehr wichtig, denn nur so kann ich einen Wert für mich und meine Familie schaffen. Karriere bedeutet finanzielle Freiheit.

Wer sich bildet und dadurch bessere Berufschancen hat, verdient mehr. Wer mehr verdient, kann sich mehr Freizeit leisten.

Nebenberuflich zu arbeiten, bedeutet einen sehr hohen Zeitaufwand. Hier bleibt die Freizeit eindeutig zu kurz. Wer sich durch Bildung mehr Standbeine verschafft, kann seine nebenberufliche Karriere mit online Einkünften enorm aufbessern.

Vorgesetzte beobachten ihre Dienstnehmenden sehr genau. Denn jeder Mensch verändert sich durch Erfahrungen. Schlechte oder gute Erfahrungen machen sich an der Psyche eines Menschen und an seiner Körperhaltung bemerkbar.

Weiterbildung sorgt für mehr Selbstbewusstsein, denn die Belohnung lässt nicht lange auf sich warten. Ein Expertenstatus und anerkennende Blicke sind unbezahlbar.

Werden diese Eigenschaften hinsichtlich Beförderungen, mehr Einkommen, mehr Follower honoriert, so erhalten Personen, die an ihrer Weiterbildung arbeiten, ihr Ansehen.

Vorgesetzte honorieren eine proaktive Weiterbildung ihrer Dienstnehmenden auf jeden Fall.